März 2019

Bei uns ist viel los......im März

 
  • Der Monat begann erholsam: Mit Faschingsferien.
  • Gleich am ersten Tag nach den Ferien feierten wir den 70. Geburtstag von Herrn Lösch.
  • Die Zweitklässler erarbeiteten in der Gruppe Pantomime und führten diese vor.
  • Dazu passt, dass die 1/2b beim Faustlosprogramm aus Gesichtern Stimmungen herauszulesen übte.
  • Das Schulfruchtprogramm brachte uns in diesem Monat kein Obst, sondern Gemüse ins Haus. Dies führte zur Neuanschaffung von Spargelschälern und kindgerechten Messern.
  • Spannend wurde es, als die VR-Bank die Gewinner des Malwettbewerbs und des Preisausschreibens verkündete. Damit niemand enttäuscht wurde, bekam jeder Teilnehmer einen Trostpreis.
  • 3a und 3b übten anhand von Strategien das betonte Vorlesen.
  • Um die Kinderrechte ging es in der 3/4.
  • Ein lang ersehntes Highlight für alle Zweitklässler war das erste Schreiben mit dem Füller. 
  • Mit moderner Kunst beschäftigten sich 3a, 3b und 3/4.
  • Unsere Viertklässler wurden vom Bürgermeister zu einem Faire-Trade-Frühstück eingeladen.
  • Der Vertretertag , bei dem zahlreiche Lehrmittelverlage ausstellten, zeigte uns, wie gut wir schon mit Materialien versorgt sind.
  • Bei Frau Forster wurden in WG Wichtel und Mühlespiele hergestellt.
  • Die Klasse 3/4 dichtete Liedtexte, gestaltete diese ansprechend und sang sie schließlich vor. Das große Engagement wurde mit guten praktischen Musiknoten belohnt.
  • Wie jedes Jahr nahmen die 3. und 4. Klassen am Känguru-Wettbewerb teil.
  • In der 1/2b wurde beim Bauen von Rechenmauern und Lösen von Sachaufgaben ebenfalls schwer geknobelt.
  • Gedanklich begannen in der monatlichen Lehrerkonferenz bereits die Planungen fürs kommende Schuljahr.
  • Das Völkerballturnier warf seine Schatten voraus: 3a und b trainierten bereits hart.
  • Am Ende des Monats verabschiedeten wir unseren langjährigen Hausmeister.
 
Gemse
Taschen
WichtelMhle
 
 
RizziKleePreisverleihung


 
 
 
 

 

© 2019 Grundschule Feldafing